Original Marken Produkt

Neuesten

HELLA Nebelscheinwerfer LINKS mit Glühlampe EOS GOLF JETTA CADDY TIGUAN TOURAN


Original HELLA, Nebelscheinwerfer Links
Teilenummer: 1N0 009.954-051

Anzahl der Leuchtefunktionen: 2
Einbauseite: Links
Ergänzungsartikel / Ergänzende Info: mit Glühlampe
Lampenart: HB4
Leuchtefunktion: mit Abbiegelicht
Leuchten-Bauart: FF
Leuchtefunktion: mit Nebelscheinwerfer
Prüfzeichen: CCC;ECE, E26 925
Nennspannung V: 12 V


Klicken Sie bitte hier, um zu sehen ob das Produkt auf ihr Fahrzeug passt


STARKES ELEKTRONIKPROGRAMM
Bei einem gut ausgestatteten Neuwagen bestehen heute bis zu 30 Prozent seines Wertes aus Elektrik und vor allem aus Elektronik.
Das ist keine Modeerscheinung sondern das Resultat gestiegener Verbraucheranforderungen an Sicherheit, Komfort und Infotainment.
Aber: Was im Auto verbaut ist, kann irgendwann ausfallen.

2007 hat der ADAC ermittelt, dass mangelhafte Software und Elektronik bereits heute 52 Prozent aller Autopannen verursachen.
Für 2015 rechnen die Experten mit über 60 Prozent. Geschäfte macht man also in Zukunft weniger mit Auspuff, Felge und Dichtung, sondern mit Chip & Co.
Deshalb steigt der Bedarf an Diagnose-Kompetenz, elektronischen Ersatzteile und technischem Service rasant.


€26,55

HELLA

Nebelscheinwerfer

843 Auf Lager


Original HELLA, Nebelscheinwerfer Links
Teilenummer: 1N0 009.954-051

Anzahl der Leuchtefunktionen: 2
Einbauseite: Links
Ergänzungsartikel / Ergänzende Info: mit Glühlampe
Lampenart: HB4
Leuchtefunktion: mit Abbiegelicht
Leuchten-Bauart: FF
Leuchtefunktion: mit Nebelscheinwerfer
Prüfzeichen: CCC;ECE, E26 925
Nennspannung V: 12 V


Klicken Sie bitte hier, um zu sehen ob das Produkt auf ihr Fahrzeug passt


STARKES ELEKTRONIKPROGRAMM
Bei einem gut ausgestatteten Neuwagen bestehen heute bis zu 30 Prozent seines Wertes aus Elektrik und vor allem aus Elektronik.
Das ist keine Modeerscheinung sondern das Resultat gestiegener Verbraucheranforderungen an Sicherheit, Komfort und Infotainment.
Aber: Was im Auto verbaut ist, kann irgendwann ausfallen.

2007 hat der ADAC ermittelt, dass mangelhafte Software und Elektronik bereits heute 52 Prozent aller Autopannen verursachen.
Für 2015 rechnen die Experten mit über 60 Prozent. Geschäfte macht man also in Zukunft weniger mit Auspuff, Felge und Dichtung, sondern mit Chip & Co.
Deshalb steigt der Bedarf an Diagnose-Kompetenz, elektronischen Ersatzteile und technischem Service rasant.